Suche  Suche starten

Für die Region. Holz als Wirtschaftsfaktor.

Holz als Brennstoff wird dort gewonnen, wo man es auch energetisch nutzt. Der natürliche Rohstoff ist deutschlandweit vorhanden und hat immer und überall einen kurzen Weg zum Endkunden. Das bringt Vorteile für die regionale Wirtschaft: Durch Pflege und Bewirtschaftung der heimischen Flächen sowie Herstellung und Vertrieb von Brennholz werden Arbeitsplätze in der Region gehalten und neue geschaffen. Und Waldbauern, Landschaftspfleger und Städteplaner haben einen zusätzlichen Anreiz, die heimische Landschaft mit Grün- oder Waldflächen aufzuwerten.

 

Beim Kauf von Holzbrennstoffen fließt das Geld nicht ins Ausland – sondern verbleibt zum großen Teil in der Region.

 

 




Impressum | Disclaimer | Hotline: +49 2235 684-0 | © 2008 - RETERRA Service GmbH